Die Gesundheitsvollmacht für die EU eignet sich auch für Reisende ohne Wohnsitz in einem der Mitgliedsstaaten; denn obwohl bei Reisen innerhalb der EU weiterhin deutsches Recht gilt, erleichtert die Mehrsprachigkeit im Krankheitsfall die Verständigung und den Nachweis der Bevollmächtigung. Dateiformat: ausfüllbares pdf.

  • Legitimationsnachweis bei Krankheit auf Reisen in der EU
  • Übersetzung dt./engl./span. durch vereidigte Übersetzer
  • Übersetzung einer deutschen Vorsorgevollmacht entfällt
  • Sicherheit, dass auch im EU-Ausland deutsches Recht gilt

Leseprobe: Gesundheitsvollmacht EU Erwachsener

I. Persönliche Angelegenheiten

Die/Der Bevollmächtigte ist ermächtigt, mich in allen persönlichen Angelegenheiten, auch soweit sie meine Gesundheit, meinen Aufenthaltsort und meine Unterbringung im weitesten Sinne betreffen, in jeder denkbaren Richtung zu vertreten. Die Vollmacht berechtigt insbesondere auch, 

  1. eine Einwilligung in eine Untersuchung meines Gesundheitszustandes, eine Heilbehandlung oder einen ärztlichen Eingriff zu erteilen, selbst wenn die begründete Gefahr besteht, dass ich aufgrund der Maßnahme sterben sollte oder ich einen schweren oder länger dauernden gesundheitlichen Schaden erleide;

  2. eine Einwilligung zum Unterlassen lebensverlängernder Maßnahmen oder zum Behandlungsabbruch zu erteilen, sofern ich in einer separaten schriftlichen Patientenverfügung meinen Willen hierzu geäußert habe.

I. Personal affairs

The person with power of attorney shall be authorised to represent me in all personal affairs, including any relating to my health, my place of residence and my accommodation in the widest sense and in all conceivable contexts. The power of attorney shall also authorise them, in particular,

  1. to give consent to an examination of my state of health, to medical treatment or medical intervention, even if there is a well-founded risk that I might die as a result of the measures or suffer serious or long-term damage to my health;

  2. to give consent to refraining from life-prolonging measures or to abandoning treatment providing I have expressed my willingness to this in a separate written living will (Patientenverfügung).

I. Ámbito personal

El/la apoderado/a está facultado/a para que en mi nombre y representación actúe en relación con todos mis ámbitos personales, incluso cuando éstos se refieran a mi salud, el lugar de mi residencia o de internamiento en el sentido más amplio.En especial, está autorizado para,

  1. prestar en mi nombre su consentimiento para exámenes de mi estado de salud, terapias o intervenciones médicas, incluso en caso de un riesgo fundado de muerte a causa de la medida o de que yo pudiera sufrir un daño irreparable;

  2. prestar en mi nombre su consentimiento para la omisión de medidas cuya finalidad es el mantenimiento de vida o, para el cese del tratamiento, siempre que yo hubiese expresado mi voluntad acerca de ello en un poder de previsión de la salud en un documento separado.