elternunterhalt

Wenn eine Heimunterbringung erforderlich wird, aber die eigenen finanziellen Mittel trotz Pflegegeld nicht ausreichen, um die hohen Kosten zu decken, stellt sich die Frage, ob die Kinder aufgrund ihrer Unterhaltspflicht gegenüber den eigenen Eltern zu den Heimkosten herangezogen werden können.

Dabei wird der Elternunterhalt in den meisten Fällen nicht vom unterhaltsberechtigten Elternteil selbst geltend gemacht, sondern vom zuständigen Sozialamt. 

Der Elternunterhalt spielte über viele Jahre in der Rechtspraxis keine Rolle, obwohl er im Gesetz verankert ist.

Seit den 1990er Jahren rückte der Elternunterhalt ins Blickfeld der Kommunen zur Refinanzierung ungedeckter Pflegekosten. 

Premiuminhalte Elternunterhalt

Die Rubrik „Elternunterhalt“ informiert Sie über die Leistungspflicht von Kindern gegenüber ihren Eltern, wenn ein Unterhaltsbedarf besteht. Die Unterhaltspflicht besteht nur für Kinder in einem direkten Verwandtschaftsverhältnis zum Unterhaltsberechtigten. Werden Schwiegerkinder über den Versorgungsanspruch der Ehegatten untereinander beteiligt und wenn ja in welcher Höhe.